Meine Liebe – Wilhelmine

Die Liebe – das Ursprünglichste, die Grundlage meines Glaubens. Mich regelmäßig daran zu erinnern: Die Liebe. Sie hilft Grenzen zu überwinden. Die Liebe ist es, die mich aufbrausend und aber auch sanftmütig sein lässt!

Jede:r braucht Liebe! Nichts Neues. Eigentlich.

Ich freu mich über und mit allen, die ihre Liebe gefunden haben und glücklich sind.

Alles andere. Zweitrangig. Ich kann für mein Leben entscheiden und habe kein Recht über andere zu urteilen. Ich bin auch froh mein Leben zu leben, ohne dass mir andere erklären, wie ich etwas machen muss.

Ich trauere um Menschen, die ihr Leben nicht so leben dürfen oder können.

Gott* liebt alle Menschen. Ich schaffs nicht, aber ich kann allen ihre Liebe vergönnen mit Freude und einem strahlenden Lächeln. Weil ich mich freue für alle, die ihre Liebe gefunden haben und diese noch finden werden. Und da ist es 5.rangig ob das jetzt im Jänner 2023 gesellschaftlich anerkannt ist. Weil auch das ändert sich. Wenn wir aufeinander schauen und füreinander eintreten.

One reply to “Meine Liebe – Wilhelmine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star