Auf Augenhöhe – Antje Schomaker

🙋🏻‍♀️Manchmal gehts mir genauso. In Kirche & Gesellschaft. Es ist zum Schreien, aber dann werde ich ja als zu impulsiv abgestempelt.

In Kirche haben Männer mehr zu sagen – vor allem geweihte. Ich bin darauf angewiesen, dass Strukturen von diesen Männern aufgebrochen werden. Dass Frauen gehört werden, mitentscheiden, selbst entscheiden dürfen ist nicht selbstverständlich. In Kirche und Gesellschaft.

Und vielleicht braucht es das. Immer wieder zu wiederholen:

Du kannst mich sehen, wenn du mich sehen willst. Weil ich neben dir stehe, AUF AUGENHÖHE.

Und jetzt kommt das Wichtigste: Es betrifft uns Alle. Die Erinnerung jeden Tag, sich gegenseitig wahrnehmen und zuhören. Füreinander DA Sein und sich zu unterstützen. Unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Religion und sonstigen Parametern.

Den Blick einfangen und auf Augenhöhe SEIN. Gemeinsam.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star