Scheitern

Es ist das Ding, das ich so am Schlechtesten kann. Untalent quasi. Kleines, mittleres und vielleicht auch großes Scheitern? Wer bringt einer bei, wie man damit umgeht?

Scheitern wird oft erwähnt, wenns um die erfolgreichen Geschichten geht. Das brauchts, damit was noch Besseres passieren kann! Hinter vielen Erfolgsstories steht oft das Scheitern davor. Wie schön. 🤮Das Problem: wir feiern Erfolge, aber das Scheitern nicht.

Es gibt gefühlt den inneren antrainierten Zwang weiterzuschauen, daraus zu lernen und wieder motiviert von vorn zu beginnen. Ganz selbstverdtändlich.

NEIN. JETZT NICHT. Kein Piep-piep-piep alle lieb, kein happy peppy… scheiss auf Friede, Freude, Eierkuchen.

Ich setz mich zu meinen Scherben, mach vielleicht aus Grant noch was herum kaputt. Hat schon wer probiert, was passiert, wenn Scherben Scherben bleiben und nicht noch geklebt und mit Gold verziert werden? Alkohol ist verpönt in diesem Zusammenhang, Weinen, Wutausbrüche,… übrigens auch.

Wahrscheinlich kommen die Scherben mal auf die Seite, so wie sie sind, falls sie im Weg sind.

Ich finde wir sollten viel mehr Granteln, mal aushalten. Wütend sein, oder das Tun was halt sonst da ist.

Anerkennen, dass Scheitern mehr ist als ein einfacher Step.

Ich weiß jetzt: Das funktioniert so nicht. Und ich muss nicht adhoc Lösungen, Hoffnungen, weitere Visionen und den Blick nach vorn haben.

Ich bin. Gescheitert. Und in Feierlaune.

2 replies to “Scheitern

  1. Scheitern ist nicht angenehm, es geht uns sehr nahe und man ist mit dem tägliche Leben fertig. Aber das Scheitern hat auch eine Chance zu überlegen warum man gescheitert ist und daraus zu lernen und neu oder anders anzugehen.
    Im Glaubensleben scheitern wir auch immer wieder und erleben auch Wüstenzeit denn wir sind eben nicht perfekt aber wenn wir mit Jesus neu beginnen dürfen wir im Glauben wachsen.
    Danke Herr Jesus das du hilfst unser scheitern in Erfolg umwandeln wirst weil wir dir vertrauen. Amen

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star