Krank

🙋🏻‍♀️KRANK – gehört zu den Dingen, die ich so gar nicht kann…

Bei mir gibt es jeden Tag eine To-Do-List, ☑️die mal bewusst und mal weniger bewusst im Hinterkopf🤦🏻‍♀️ liegt und abgearbeitet wird.

Und dann ist man krank 🤧 … und ich schaff es ❌, einfach Ruhe 🧘🏻‍♀️ zu geben und einmal Pause ⏸zu machen, weil die To-Do-List!! 🤦🏻‍♀️Und da sollte ja noch…

Und wenn man genau drüber nachdenkt💭, ist es einfach sooo 🤷🏻‍♀️arg, dass das Kranksein einfach so schlecht besetzt ist. Zumindest kommt es mir manchmal so vor.

Man arbeitet 💪🏼so lange, bis es wirklich gar nicht mehr geht und der Körper schon die letzten Warnsignale 🚨absetzt.

Warum ticke ⏱ich so? Warum glaube ich, dass effektiv gearbeitet wird, wenn man mindestens 120% 🤦🏻‍♀️gibt? Warum nehme ich mir nicht genügend Ruhetage🧘🏻‍♀️?

Ja. Ich weiß. 🙋🏻‍♀️Ich rede 🗣es mir leicht. Ich gönn mir auch nur Krankenstand, wenn der Terminkalender 🗓das gut hergibt. Aber eigentlich sollte man sich einfach mehr Ruhe 🧘🏻‍♀️gönnen, weil 1-2 Tage Pause ⏸ ermöglichen dann wieder volle Kraft 💪🏼voraus und nicht eine Woche Schmalspur. Aber hält unsere Gesellschaft 👥das aus?

Wie ist das wenn man mal ausfällt im Job, Studium👩🏻‍🎓👩🏻‍⚕️👷🏻‍♀️👮🏻‍♀️ oder im Ehrenamt, wie zum Beispiel in der Kirche?

In der Kirche ⛪️ sollten wir auf jeden Fall dazulernen. Aufeinander aufmerksam machen 🤲🏼, wenn man das Gefühl hat das Gegenüber braucht einen Ruhetag 🧘🏻‍♀️und dann muss die Veranstaltung mal anders laufen, so blöd 😩& bitter es auch ist.
Ich schaffe es nur krank 🤧 zu sein, wenn jemand mich sehr nachdrücklich darauf hinweist. Und mir mit sorgenvollen 😟 Blick daher kommt.

Vielleicht sollten wir in der Kirche ⛪️ mehr Sorge 🤲🏼 füreinander tragen und darauf achten, dass wir uns nicht überarbeiten und dass das Kranksein 🤧völlig in Ordnung ist.

Statt

❌ „Aber hast du schon …“ und
❌ „Wie sollen wir das jetzt machen?“
❌ „Hast du dich schon um Ersatz gekümmert?“

Lieber:
✨„ Ruh dich aus!“,
✨ „Brauchst du noch etwas?“ und 
✨„Mach dir keine Sorgen, wir schaffen das.“

Wir als Kirche ⛪️ können deutlich zeigen, Krankheiten gehören zum Leben dazu und es ist wichtig es zuzulassen & darüber zu sprechen🗣

2 replies to “Krank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star