Advent,Advent, die Zeit, die rennt

#8 @weil_ma_glaubn Community Adventkalender zu Maria Empfängnis von Eva von @um.gotteswillen

Advent, Advent, die Zeit, die rennt.
Trotzdem heißt es warten, warten, warten. Für Menschen, die ungeduldig sind, ist das oft anstrengend.
Der Advent meint das Warten auf die Ankunft des Herrn und ist die Vorbereitungszeit auf Weihnachten.
Damit ist für mich der Advent oft mit Stress verbunden. Vorbereitungszeit heißt für mich nämlich: Geschenke müssen gekauft, Kekse gebacken, Weihnachtsfeiern und sonstige Feste, wie St. Nikolaus gefeiert, für das große Weihnachtsessen eingekauft, der passende Baum gekauft und geschmückt werden.

Advent, Advent, die Zeit, die rennt.
In meinem Kopf – dieses Wunschbild vom Advent: Ruhe, Kerzen, weihnachtliche Musik, das Entzünden der Kerzen auf dem Adventskranz, besinnliche Geschichten, der Duft von Zimt und Anis.
Ich versuche jedes Jahr aufs Neue, die Adventszeit für mich und die innerliche Vorbereitung auf das Weihnachtsfest zu nutzen. Ohne Stress. Klappt leider fast nie.

Advent, Advent, die Zeit, die rennt.
Frieden schließen damit, dass es hauptsächlich ein Wunsch nach mehr Ruhe, weniger Aktionismus und Terminen bleibt.
Denn was wäre der Advent ohne das Gefühl, dass die Zeit des Wartens auf das Fest der Geburt des Herrn weniger wird.
Ist es nicht genau das, was den Advent ausmacht?

Advent, Advent, die Zeit, die rennt. Bis zur Ankunft des Herrn.

Eva Gutschner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star